Sonntag, 08 November 2009 14:58
Stefan Fügner

Saujagd bei Vollmond im Lehrrevier Empfehlung

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die Saujagd bei Vollmond gilt als die spannenste Ansitzjagd, die das Lehrrevier zu bieten hat.

Aus diesem Grunde veranstaltet das Lehrrevier im Herbst und Winter immer am Wochenende vor der Vollmondnacht eine dreitägige Ansitzjagd auf Schwarzwild. Durch die völlige Jagdruhe zwischen den Vollmondphasen ist das Erlegen mehrerer Stücke Schwarzwild möglich, wenn das Wetter mitspielt.

Jungjäger, die sich im Ansprechen noch nicht sicher fühlen, werden von einem erfahrenen Jäger begleitet.

Für die Ansitzjagden auf  Sauen im  Jagdjahr 2009/10  sind folgende Wochenenden vorgesehen:

November (letztes Wochenende im Monat):

von Donnerstag, 26.11.2009 (Anreise und 1. Nachtansitz) bis Sonntag 29.11.2009 (Morgenansitz und Abreise)

Dezember (zwischen Weihnachten und Neujahr):

von Sonntag, 27.12.2009 bis Mittwoch, 30.12.2009

Januar (letztes Wochende im Monat)

von Donnerstag, 28.1.2010 bis Sonntag, 31.1.2010

Für das verlängerte Saujagdwochenende erheben wir einen Kostenbeitrag von

330,00 Euro.

Im Preis enthalten sind:

3 Übernachtungen in einer Pension

3 ausgiebige Jägerfrühstücke

3 warme Mahlzeiten mit 2 Getränken,

sowie jagdliche Betreuung und Begleitung auf Wunsch bei den ersten Ansitzen.

Es ist freigegeben und ohne Aufpreis erlegbar: Sauen aller Gewichtsklassen außer führende Bachen , Füchse Marderhunde und Rehwild, sofern der Abschussplan noch nicht erfüllt wurde.

Wenn Sie noch Fragen zum Jagdablauf haben, wenden Sie sich bitte an:

Stefan Fügner (Lehrjäger im Lehrrevier)

Am Bahnhof 3

16259 Falkenberg/Mark

Tel.: 033458/64247

oder Mobil: 0178/614 18 56

oder senden Sie eine email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gelesen 2195 mal Letzte Änderung am Freitag, 23 Januar 2015 15:02
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten